Klasse 2b

Wir, die Klassen 2b und 2c, fühlen uns im neuen Schulhaus mittlerweile heimisch, wenn auch die Masken, die außerhalb des Klassenraumes getragen werden müssen, das " Wohlfühlen " erschweren. Mittlerweile sind wir ja schon kleine Lesekönige und planen, den Erstklässlern nach den Herbstferien eine kleine Geschichte unserer Wahl vorzulesen. Normalerweise würden sich dafür die schönen Wohnzimmer, also die Flurbereiche vor den Klassenzimmern anbieten. Da dort allerdings Maskenpflicht herrscht, werden wir Lesestunden IN DEN Räumen abhalten.

Auch wollen wir unsere Fachräume, beispielsweise  für den PC, Kunst und Musikunterricht in der Zeit nach den Ferien regelmäßiger nutzen, und darauf freuen wir uns. Eine besondere Stunde vor den Ferien war die mit unserem Schulhund Gill, unserem Vierbeiner, der uns auch in der neuen Schule begleitet. Sofern es das Wetter zulässt, wollen wir demnächst noch die nähere Umgebung erkunden. Auf den besonders abwechslungsreich gestalteten Schulhöfe toben wir, wenn auch mit Masken, nach Herzenslust und freuen uns auf jede Pause, die aus unserer Sicht länger sein sollte.