Stadtteiloper

Stadtteil-Oper 2020

Stadtteil-Oper

„Sehnsucht nach Isfahan“ war ein großer Erfolg und für die Kinder ein unvergessliches Erlebnis.

Auch Wochen und Monate nach den Aufführungen sangen die Kinder immer noch „Sina, bleib stark!“

Schon bald entstand die Idee, das Format „Stadtteil-Oper“ für Projekte im Bereich Musik/fächerübergreifende Arbeit beizubehalten, so dass die Kinder der HDS sowohl einmal als Erst- bzw. Zweitklässler und einmal als Dritt- bzw. Viertklässler an einer Stadtteil-Oper mitwirken.

Das war die Geburtsstunde der aktuellen Stadtteil-Oper, die im März 2020 aufgeführt werden soll – und die noch keinen Titel hat! Auch das Thema soll noch für eine Weile geheim bleiben…

Neu ist, dass die Kinder diesmal aktiv das Libretto mitgestalten! Wir freuen uns sehr, dass Sabine Fischmann, die wieder Regie führt, gemeinsam mit den Kindern Handlung und Szenen entwickeln wird.

Es gibt natürlich wieder eine Opern-AG für die besonders interessierten Kinder, die von Frau Rumpf und Frau Fischmann geleitet wird.

Traditionell wird es ab Mitte 2019 wieder einen Projektchor geben, der für alle Interessierten offen steht, und auch eine Kostümwerkstatt soll wieder ins Leben gerufen werden.

Alle Neuigkeiten – als Erstes natürlich den Titel – gibt es in Zukunft